Schachnovelle

Schachnovelle

Die Leiden des jungen Werther

Die Leiden des jungen Werther

Deutschland. Ein Wintermärchen

Deutschland. Ein Wintermärchen

Stefan Zweig

Schachnovelle

Lieferzeit
3-5 Tage

»Man kann sich tatsächlich keine dramatisch geglücktere und in ihrer Intensität fesselndere
Bearbeitung des Stoffes vorstellen.« (FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUNG)

3,50 €
inkl. 7% MwSt.

80 Seiten, gebunden
Format: ca. 12,5 x 18,7 cm

Bestellnummer: 02372
ISBN: 978-3-86820-412-4
Auf Lager
ISBN
978-3-86820-412-4
Mehr Informationen
Lieferzeit 3-5 Tage
Leseprobe: in Downloads vorhanden

Die »Schachnovelle« gilt als das bekannteste Werk von Stefan Zweig, das er zwischen 1938 und 1941 im brasilianischen Exil schrieb. Im Zentrum der Handlung steht die Konfrontation der psychischen Abgründe, die ein Gefangener der Gestapo erlebt hat, mit der oberflächlichen Lebenswelt wohlhabender Reisender in der Rahmenhandlung.