Draussen vor der Tür: Leinen mit Goldprägung

Draussen vor der Tür: Leinen mit Goldprägung

Deutschland. Ein Wintermärchen: Leinen mit Goldprägung

Deutschland. Ein Wintermärchen: Leinen mit Goldprägung

Der Prozeß: Leinen mit Goldprägung

Der Prozeß: Leinen mit Goldprägung

Wolfgang Borchert

Draussen vor der Tür: Leinen mit Goldprägung

Lieferzeit
3-5 Tage
Meisterwerke der Weltliteratur in hochwertiger Ausstattung
7,00 €
inkl. 7% MwSt.
zzgl. Versandkosten
80 Seiten, in Leinen gebunden, mit Goldfolienprägung, farbiger Vor- und Nachsatz, Format: ca. 12,5 x 18,7 cm
Bestellnummer: 02692
ISBN: 978-3-86820-720-0
Auf Lager
ISBN
978-3-86820-720-0
Mehr Informationen
Lieferzeit 3-5 Tage
»Draußen vor der Tür«, erstmals erschienen 1947, gilt heute als eines der bedeutendsten Nachkriegsdramen. Im Zentrum der Handlung steht der deutsche Kriegsheimkehrer Beckmann, dem es nach dreijähriger Kriegsgefangenschaft nicht gelingt, sich wieder ins Zivilleben einzugliedern. »Einer von denen, die nach Hause kommen und die dann doch nicht nach Hause kommen, weil für sie kein Zuhause mehr da ist. Und ihr Zuhause ist dann draußen vor der Tür. Ihr Deutschland ist draußen, nachts im Regen, auf der Straße. Das ist ihr Deutschland.«